Reisebaustein: Chapare (3 Tage, ab Cochabamba)

Eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen des Landes: Der Chapare - bedeckt von immergrünen tropischen Tieflands- und Bergregenwäldern - und die hier angesiedelte Dschungel Lodge El Puente hält für Naturfans und Abenteurer eine vielfältige Palette von Aktivitäten bereit. In nur 3 Stunden Entfernung von Cochabamba, ist die Ankunft in der Dschungel Lodge El Puente gleich das Erreichen eines sehr einladenden, doch wilden Fleckchen tropischen Regenwaldes. Die liebevoll in die Landschaft eingefügten Cabañas, umgeben von üppigen Gärten bieten Unterkunft und Ausgangsort für eine ganz nahe Begegnung mit der einheimischen Fauna und Flora.

Programmverlauf

Erster Tag

Auf interessanter Strecke verlassen Sie das fruchbaren Hochtal von Cochabamba. Sie überwinden einen 3800 Meter hohen Pass, und tauchen ein in die majestätischen Täler der Yungas-Region, eine von Wolken und Nebelschwaden über den Bergnebelwälder regierte Region – reißende Bergflüsse und steil aufragende, mit dichter Vegetation bedeckte Talflanken. Immer tiefer geht es hinab, und mit dem Ort Villa Tunari erreichen Sie das Amazonastiefland. Unweit hinter dem Ort biegen wir ein in ein noch vollständig intaktes Stück Regenwald in einer der artenreichsten und feuchtesten Regionen unseres Planeten, wo sich unsere Dschungel Lodge befindet. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Parque Machia, einen Ort, an dem verschiedenste Arten und Spezien von Wildtieren (gerettet vom Tierschmuggel) zusammen in Harmonie leben: Affen, Papageien, Waschbären unter vielen Anderen. Auf einem gemütlichen Rundgang erreichen Sie einen schönen Aussichtspunkt über die tropische Landschaft und Vegetation die sich wie ein Teppich zu Ihren Füssen liegt - am Horizont erheben sich aus ir dominant die Kordilleren der Andenkette. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung in der Dschungel-Lodge (-/M/A)

Zweiter Tag

Am Vormittag besuchen Sie den Nationalpark Carrasco. Eine handbetriebene Seilbahn bringt Sie auf die andere Seite des Rio San Mateo. Hier beginnt ein Naturlehrpfad der Sie, vorbei an den Cavernas del Repechón, Höhlen und Zufluchtsort der Nachtaktiven Vögel mit dem Namen „Guacharos“, auf einer 3-stündigen Wanderung durch die Nebenwälder des Parkes führt.

Optional: Falls nach dieser Wanderung am Nachmittag noch immer Energie da ist, haben Sie die Möglichkeit ein wenig Adrenalin auf dem, der Dschungellodge angeschlossen Adventure-Circuit mit Canopy und Rappel (Abseilen) zu versprühen, und hautnah die Vegetation des Regenwaldes von den Baukronen bis hinab entlang eines Bachlaufens auf einem abwechlungsreichen Rundkurs zu erleben. Ansonsten laden die natürlichen Badebuchten des kleinen Naturbachs unweit der Lodge zum Baden und verweilen in dichter tropischen Vegetation ein. Übernachtung in der Dschungel-Lodge El Puente. (F/-/-)

Dritter Tag

Am Morgen gehen wir auf Vogelbeobachtungsjagd nach einem ganz besonderen Waldbewohner, dem Tiefland-Felsenhahn. Ein exotischer Vogel, der nicht nur seines gleichen durch seine wilden Beizgebahren entzückt, sondern auch uns Fremde. Während Ihrer Beobachtungstour werden Sie jedoch nicht nur Vögel zu Gesicht bekommen, auch Orchideen und interessante Naturheilplanzen wird Ihnen Ihr Guide zu erklären wissen. Nach dem Mittagessen geht es auf gleicher Strecke zurück nach Cochabamba, wo Sie die ausgestreckten Armen der Christus Statue schon von weiten her sichtbar, wieder herzlich in Empfang nehmen. (F/M/-)

Im Tourpreis enthalten:

- Privater Transport
- Genannte Ausflüge in der Umgebung von Villa Tunari
- Spanisch-sprachiger Tourguide
- Optional: Englisch/Deutsch sprechender Guide (Preis auf Anfrage!)
- 2 Übernachtungen im DZ in der Dschungel-Lodge El Puente
- Servicio de Canopy
- Eintritte
- Verpflegung, siehe Programm (F/M/A)

Reservierung:

Für Preisanfragen, Reservierungen, zu allgemeinen oder speziellen Fragen zu unseren Individual-Programmen, schreiben Sie uns bitte an unsere Email-Adresse: info(at)creativetours.com.bo

Link

www.creativetoursbolivia.com/de/jungle-lodge-el-puente

Javascript is required to view this map.

Google Werbungen

Werbung

Ruta Tayka

Discover the majestic Salar de Uyuni on the most innovative routes.

Pico Tunari (5035m)

Zentralboliviens schöns- tes Trekking-Gebiet für beste Höhenaklimatisierg

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Fotel Reina de Enin

A unique experience: On a river boat downstream to the Amazon river.

Hotel El Puente

Provides for nature lovers and adventurer a wide range of activities.

Hotel search Bolivia: Compare hotel prices with trivago.