Reisebaustein: Titicacasee & Copacabana (2 Tage, ab La Paz)

Drei Stunden von La Paz entfernt, befindet sich der majestätische Titicacasee. Mit einer Ausdehnung von 176 auf 70 Kilometern, und seiner Höhe auf 3.810 Metern über dem Meeresspiegel, ist er der höchstgelegene schiffbare See der Welt. Der tiefblaue Titicacasee wird von den schneebedeckten Berggipfeln und Gletschern der Cordillera Real nach Nordosten hin begrenzt und von deren Schmelzwasser genährt. Seine Inseln, gespickt mit archäologischen Resten, sind Zeugen der Herrschaft verschiedener Aymara Zivilisationen.
Copacabana ist eine Bucht im Titicacasee, und war einst eine "mystische Region", ein zeremonielles Zentrum präkolumbianischen Kulturen. Heute ist der Ort in der gleichnamigen Bucht ein Pilgerzentrum, wohin unzählige Pilger reisen, um die "Virgen Morena" (Virgen de Copcabana) anzubeten, deren Segen zu erhalten, und die traditionelle Ch´alla auszuführen.

Programm

Tag 1: Fahrt von La Paz nach Copacabana, und Überfahrt von Copacabana auf die Isla de Sol

Fahrt von La Paz nach Copacabana am Titicacasee. Wunderschön begleiten Sie während der Fahrt nach Norden schauend, die vergletscherten 6000er der Cordillera Real (Königskordillere). In Tiquina an der Seeenge zwischen dem Lago Menor (Wiñaymarka) und dem Lago Mayor (Chucuito), queren Sie hinüber in einem kleinen mit Außenbordmotor betriebenen Boot. Auf der anderen Seite geht es in Ihrem Fahrzeug weiter. Die Terrassenförmig angelegten Hänge der Uferzonen rechts und links der Straße zeugen von dem Landbau prä-kolumbianischer Kulturen, wie den Chiripas. Ankunft am Mittag in Copacabana. Nach einem Spaziergang durch den Wallfahrtsort Copacabana mit seiner Pilgerkirche, geweiht der Jungfrau von Copacabana, erwartet Sie eine wunderschöne Bootstour über den Titicacasee hinüber zur Isla de Sol. Am Pilkokaina Tempel gehen Sie wieder an Land. Mit Blick auf den See und die Königskordillere genießen Sie ein traditionelles Mittagessen (Apthapi). Danach Besuch des Pilkokaina Tempel, ein zweistöckigen Inka-Palast, der einst vom Inka Tupac Yupanqui gebaut wurde. Von hier schlängelt sich ein leicht ansteigender Eselspfad über landwirtschaftlich genutzte Anbauterrassen hinauf auf den Kamm der Sonneninsel, Ihrem Tagesziel – eine idyllisch gelegene Unterkunft mit prächtiger Aussicht über den See. Möglichkeit für weitere Spaziergänge über die Insel und zum Aussichtspunkt Palla Khasa am Nachmittag oder zum Sonnenuntergang. ÜN auf der Sonneninsel. (F/M/-)

Tag 2: Fahrt in den in den Nordteil der Insel, od. alternativ Besuch der Mondinsel

Heute Abstieg zum Bootsanleger von Yumani. Über die „Mil Escalinatas de Saxamani“ - Die tausend Stufen von Saxamani geht es hinunter zur Hauptanlegestelle der Insel. Nur wenige Meter vom Ufer entfernt befinden sich die Steinstufen, die zum Seeufer ca. 60 Meter den Berg hinabführen. Hier befindet sich der aus Naturstein gearbeitete Brunnen, aus dem drei Wasserstrahlen entspringen. Man nennt den Brunnen "Die Quelle der drei Wasser", die für die für Reinigung, das Leben und die Jugend stehen. Dann Fahrt in den Nordteil der Insel. Im kleinen Ort Challapampa erwarten Sie ein kleines archäologisches Muesum, sowie ein schneeweißer Sandstrand. Eine Wanderung bringt Sie dann zur Chincana“ Tempelanlage und zum heiligen Felsen der Inka, der „Roca Sacrada“. Möglicherweise wurde der Chinkana-Tempel (Labyrinth) zu Meditations- oder Kultzwecken genutzt, wie die Anbetung des Sonnengottes "Inti" oder des nahegelegenen "Heiligen Felsens". Zeit für die Besichtigung bevor es zurück geht zum Bootsanleger von Challapampa, wo das Boot für die Rückfahrt nach Copacabana vor Anker liegt. In Copacabana angekommen geht es weiter nach La Paz. (F/-/-) (Alternativ kann an diesem Tag auch anstatt des Nordteils der Sonneninsel, die Mondinsel mit den Ruinen des Iñak Uyu Tempels, besucht werden.)

OPTIONAL: Rückfahrt von Challapampa zum Bootsanleger in Yumani und Aufstieg zur Unterkunft. ÜN auf der Sonneninsel. (F/-/-)

Tag 3: Rückfahrt nach Copacabana, und weiter nach La Paz

Am Vormittag Freizeit auf der Isla del Sol. Gegen Mittag Abstieg von der Unterkunft zum Bootsanleger in Yumani, Rückfahrt nach Copacabana, und weiter nach La Paz (F/-/-) – ENDE DER LEISTUNGEN

Im Tourpreis enthalten:

- Lokale private Deutschsprachige RL ab/bis La Paz
- Transport – Semi-Privattour: Fahrt an den Titicacasee ab/bis La Paz jeweils im touristischen Überlandbus, privater Seetransport
- Transport – Privattour: Privater Transport (Land- & Seetransport)
- 1x/2x ÜN auf Basis DZ
- Alle Eintrittsgelder
- Verpflegungsleistungen laut Programm, siehe oben (F/M/A)

Reservierung:

Für Preisanfragen, Reservierungen, zu allgemeinen oder speziellen Fragen zu unseren Individual-Programmen, schreiben Sie uns bitte an unsere Email-Adresse: contact(at)landmarktravelbolivia.com

PDF:

Tour-Beschreibung (PDF)

Link:

www.landmarktravelbolivia.com/titicacasee

Javascript is required to view this map.

Werbung

Exklusive Touren

Entdecke den Salar de Uyuni auf spektakulären & innovativen Routen.

Lokaler Touroperator für Bolivien

Organisation individueller & exklusiver Reisen

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Google Werbungen