Tupiza (Dep. Potosi)

Tupiza liegt malerisch und wunderschön in einem grünen Andental auf 2950 Metern ü.d.M.. Es ist die Hauptstadt der Provinz Sud Chichas des Departements Potosí, und zeichnet sich durch sein angenehmes Klima aus, umgeben von fruchtbaren Anbauflächen und bizarren roten Bergformationen. Tupiza liegt auf der touristischen Hauptroute Salta - Tilcara - La Quicaca - Villazon - Tupiza - Uyuni, als interessante Zwischenstation zwischen Humahuaca Schucht und Salar de Uyuni, und ist neben dem Fernverkehr auch an das Schienennetz Villazon - Uyuni - Oruro angeschlossen.
Die Region wurde ursprünglich von den Chichas bewohnt, die ein tapferer und kriegerischer Stamm waren und klare archäologische Beweise für ihre Existenz hinterließen. Andererseits lässt die in dieser Gegend gefundene Felsmalerei darauf schließen, dass Tupiza seit undenklichen Zeiten existierte, als seine ersten Bewohner in Höhlen oder Felsvorsprüngen lebten, Orte, an denen man heute noch Spuren ihrer Kultur und künstlerischer Arbeit finden und bestaunen kann.

Attraktionen

Unweit des Hauptplatzes, befinden sich die einzigen zwei Museen in der Stadt, und nicht weit entfernt befindet sich der Hügel Corazón de Jesús, ein wunderschöner Aussichtspunkt auf das Ortszentrum. Am Nachmittag steigen Besucher vom Ort auf dessen Aussichtsplattform hinauf, um den magischen Moment festzuhalten, wenn beim Sonnenuntergang die Stadt in ein saftes Licht getaucht wird, und die umgebenen roten Berge anfangen zu leuchten. Ein anderer schöner Aussichtsberg ist der Cerro de La Cruz, ein Berg mit einfachem Zugang, von dem aus man einen Panoramablick auf die gesamte Stadt und die Cordillera de los Chichas hat.
Darüber hinaus bietet die Umgebung von Tupiza faszinierende Ausflugsoptionen, wie zum Beispiel zu diversen beeindruckenden Schluchten und Canyons (u.a., das Valle de los Machos, der Canyon del Inca, und die Quebrada de Palala), zu bizarren Felsformationen (La Poronga, La Puerta del Diablo, El Sillar oder Torre Huayco), sowie Optionen für Aktivitäten wir Ausreiten, Biking, Spaziergängen, Wandern und Trekking. Zudem ist Tupiza ebenso ein Ausgangspunkt für mehrtägige Touren zu den bunten Hochlandlagunen des Altiplanos (Laguna Celeste, Verde und Colorada), oder zu der noch weitgehend unbekannten doch komplett surrealen und fantastischen Felsstadt "Ciudad Roma", sowie Überlandtouren bis zum Salar de Uyuni. (Quelle: www.landmarktravelbolivia.com/tupiza)

Für Information über Touren nach Tupiza, bitte klicke hier.

Javascript is required to view this map.

Werbung

Lokaler Touroperator für Bolivien

Organisation individueller & exklusiver Reisen

Exklusive Touren

Entdecke den Salar de Uyuni auf spektakulären & innovativen Routen.

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Google Werbungen