Reisebaustein: Amboro Nationalpark & Samaipata (3 Tage, ab Santa Cruz)

Als eine der artenreichsten Regionen der Erde, ist der Amboro Nationalpark ein wunderbares Ausflugsziel unweit der Stadt Santa Cruz. In mitten spektakulärer Sandsteinformationen befindet sich das kleine Refugio Volcanes, ein Naturparadies so abgeschieden im üppigen Nebelwald gelegen, dass man gern die Welt um sich vergisst. In Kombination mit dem kleinen idyllischen Ort Samaipata, und dessen Pre-Inka Kultstätte "El Fuerte" - dem größten behauenen Sandsteinfelsen Südamerikas, bildet dieser Reisebaustein eine wunderbare Alternative für eine Exkursion in die nähere Umgebung der wirtschaftlichen Boomstadt Santa Cruz im Tiefland von Bolivien.

Programm

Tag 1: Transfer ins Refugio Los Volcanes

Am Morgen Fahrt von Santa Cruz in den Amboro Nationalpark. Der Park besitzt 11 verschiedene Ökozonen, genauso viele wie Costa Rica insgesamt, was sich auch in dem immensen Artenreichtum an Flora und Fauna wiederspiegelt. Mit über 1.200 Wirbeltierarten,davon 840 Vogelarten, zählt der Park zu den vogelreichsten Gebieten der Welt. Der Park beherbergt u.a. auch den seltenen Brillenbären, den Jaguar, den Puma, verschiedene Affenarten, sowie eine Vielzahl anderer Säuger, Reptilien und Echsen. Die Urwaldlodge „Refugio Los Volcanes“ liegt direkt am südlichen Rand des Amboro, nur eineinhalb Autostunden entfernt von der Stadt Santa Cruz. Die 282 Hektar des Schutzgebietes der Lodge liegen in einer beeindruckenden Landschaft umgeben von mehreren hundert Metern hohen Sandsteinfelsen inmitten tropischen Bergnebelwaldes. Ein Paradies für Ornithologen und Naturfreunde! Am Nachmittag erste Wanderung vom Refugio aus, durch die Nebelwälder des Parks, und mit fantasischen Blicken über die steil aufragenden Steinformationen. Übernachtung im Refugio Los Volcanes/Amboro Nationalpark. (-/M/A)

Tag 2: Refugio Los Volcanes, Weiterfahrt nach Samaipata

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ausgedehnten Wanderung durch die beeindruckende Landschaft, und haben Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad in einem Naturbecken gespeist von einem Wasserfall. Nach dem Mittag, Fahrt in Richtung Samaipata. Tropischer Wald links und rechts der Straße, Obstplantagen und kleine Siedlungen. Die Straße zwingt sich durch ein enges Tal und gewinnt stetig an Höhe. In „Las Cuevas“ bestaunen Sie eine Reihe schöner Wasserfälle, und erreichen gegen Abend Samaipata. Das kleine koloniale Dörfchen, idyllisch in den sanft grünen Bergen gelegen, zieht seit Jahren mehr und mehr ausländische Aussteiger an, um hier ihre neue Heimat zu finden. Übernachtung in Samaipata. (F/M/-)

Tag 3: El Fuerte de Samaipata, Rückfahrt nach Santa Cruz

Ihr Guide führt Sie am Morgen zur Pre-Inka-Festung “El Fuerte” - Kult- und Verwaltungszentrum prekolumbianischer Kulturen, später von den Inkas ausgebaut, stellt sie die östlichste Ausdehnung des Inkareiches dar. Ein Spaziergung führt Sie durch die Anlage mit guten Ausblicken über den größten behauenen Sandsteinfelsen Südamerikas (UNESCO Weltkulturerbe). Am Nachmittag besuchen Sie das kleine archeologische Museum in Samaipata, wo Sie von weiteren Misterien um die prekolumbianische Ruinenanlage erfahren, bevor es zurück nach Santa Cruz geht. (F/-/-) - ENDE UNSERER LEISTUNGEN

Im Tourpreis enthalten:

- Deutschsprachige RL ab/bis Santa Cruz
- Privater Transport ab/bis Santa Cruz
- 2x Übernachtung im DZ
- Verpflegungsleistungen lt. Programm (F= Frühstück; M= Mittag; A= Abend)
- Alle Eintrittsgelder

Hotelliste:

- 1Ü: Refugio Los Volcanes, Amboro Nationalpark

- 1Ü: Landhaus, Samaipata

Reservierung:

Für Preisanfragen, Reservierungen, zu allgemeinen oder speziellen Fragen zu unseren Individual-Programmen, schreiben Sie uns bitte an unsere Email-Adresse: contact(at)landmarktravelbolivia.com

PDF:

Tour-Beschreibung (PDF)

LINK:

www.landmarktravelbolivia.com/amboro-nationalpark

Javascript is required to view this map.

Werbung

Exklusive Touren

Entdecke den Salar de Uyuni auf spektakulären & innovativen Routen.

Lokaler Touroperator für Bolivien

Organisation individueller & exklusiver Reisen

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Google Werbungen