Reisebaustein: Mashaquipe Ecolodge, Madidi Nationalpark & Pampas del Yacuma (4 Tage, ab La Paz)

Der Madidi-Nationalpark im Herzen des Vilcabamba-Amboró Korridors erstreckt sich über 1.895,750 Hektar. Dies ist eine der Regionen mit der größten biologischen Vielfalt unseres Planeten. Sie umfasst Schutzgebiete sowohl in Peru als auch in Bolivien und dient als Bindeglied zwischen zwei der bekanntesten Regionen Südamerikas: den Anden und dem Amazonasgebiet, die Lebensräume für einzigartige Fauna und Flora sind.
Der Madidi Nationalpark beherbergt ethnische Gruppen wie Tacanas, Chimanes, Mosetenes und Esse Ejas, Nachkommen der ersten Arawak-Einfälle in das Gebiet vor über 5.000 Jahren. Dies sind die hier lebenen indigenen Gemeinden, die ihren Lebensstil, ihre Kosmovision und ihre Traditionen weiterhin bewahren. Diese Menschen als die nativen Guides in der Region geben den Besuchern eine Interpretation des Waldes mit einer guten Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und Weisheit ihrer Vorfahren.

Programm

Tag 1: Flug von La Paz nach Rurrenabaque, und Fahrt in den Madidi Nationalpark

Abholung im Hotel oder am Flughafen in Rurrenabaque und Transfer zum Bootleger am Río Beni, dort steigen Sie in ein Boot, das Sie in den Madidi NP. bringt. (Die Boote sind überdacht und bieten bequeme Sitzgelegenheiten. Schwimmwesten, Regenponcho und Erste-Hilfe-Kasten sind selbstverständlich. Pro Boot sind höchstens 10 Passagiere erlaubt). Sie genießen die wunderbare Sicht auf den Cañón del Bala, eine Engstelle des Río Beni, und dann gehts auf dem Tuichi-Fluss immer weiter hinein in den Madidi-Nationalpark. Flora, Fauna und die bolivianische Amazonaslandschaft sind schlicht spektakulär. Wenn Sie ein Fernglas dabei haben – umso besser. Die Flussfahrt dauert in der Regel ca. 3 Stunden. Am Mittag Ankunft an der Lodge, wo Sie mit einem Begrüβungsgetränk willkommen geheißen werden. Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag Spaziergang über einen der Pfade um die Lodge. Der Guide berichtet Ihnen über Pflanzen, Bauholz, Palmen und die nachhaltige Nutzung der vorhandenen natürlichen Ressourcen. Mit etwas Glück sehen Sie Affen, Wildschweine, Vögel, oder Insekten. Rückkehr zur Lodge. Abendessen und Nachtruhe. ÜN in der Ecolodge Mashaquipe Ecolodge im Madidi Nationalpark (-/M/A)

Tag 2: Madidi-Nationalpark

Frühstückbuffet. Danach machen Sie sich auf den Weg zum Papageien-Kliff, einer der besten Orte im Madidi-Nationalpark um Papageien, Sittiche und andere Vögel zu beobachten. Ein teilweise anstrengender Fussmarsch führt Sie dorthin. Am Weg sehen Sie Baumriesen und erfahren Wissenswertes über den Wald und das pflanzliche und tierische Leben im Madidi-Nationalpark. Am Kliff angekommen, können Sie nicht nur Vögel beobachten, sondern haben von hier aus einen atemberaubenden Blick über die Region des Amzonas-Tiefland mit seinen verschiedenen Flüssen. Zurück wandern Sie hinab zum Tuichi-Fluss, um danach 2 Std. den Fluss in einem Floss hinab zu treiben (für diejenigen die nicht auf dem Floss fahren wollen, steht ein motorisiertes Boot zur Verfügung). Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag stehen diverse Aktivitäten zur Auswahl: Fingerfertigkeit bei der Herstellung traditionellen Kunsthandwerks, oder eine ruhige Hand und langen Atem beim Fischen. ÜN in der Ecolodge Mashaquipe Ecolodge im Madidi Nationalpark (F/M/A)

Tag 3: Madidi Nationalpark – Rurrenabaque - Pampas del Yacuma

Zeitiges Frühstück um 6:00 AM., danach kurzer Gang zur Anlegestelle, und Rückfahrt nach Rurrenabaque. Abholung am Bootsanleger in Rurrenabaque und Fahrt im Jeep von Rurrenabaque bis nach Santa Rosa del Yacuma (100 Km). Während der Fahrt sieht man bereits erste Tiere, wie Faultiere, Ameisenbären, Vögel und andere Tiere in den Pampas, durch die die Straße führt. Gegen Mittag Ankunft in Santa Rosa und kurze Motorboottour über den Rió Yacuma. Weitere Reptilien und am und im Wasser lebende Tiere können gesehen werden, doch auch Affen und Vögel. Ankunft in der Eco-Lodge, Unterbringung und Mittagessen. Nach einer Ruhepaus, am Nachmittag Fahrt im Boot entlang des Yacuma Flusses mit Ausschau nach Kaimanen, Capybaras (Wasserschweine), Schildkröten und Süßwasser-Delphinen, sowie Affen und vielen verschiedenen Vögeln. Möglichkeit mit den rosafarbenen Süßwasser-Delphinen zu Schwimmen. Abendessen in der Ecolodge. ÜN in der Las Tortugas Ecolodge in den Pampas del Yacuma (F/M/A)

Tag 4: Pampas del Yacuma - Rurrenabaque

Früh stehen Sie heute auf (5:30 a.m.), um den Sonnenaufgang zu erleben, sowie den Gesang der Vögel, und das Geschreie der Affen und Tiere des Waldes im Morgengrauen. Nach dem Frühstück, Ausfahrt entlang des Rio Yacuma, und Wanderung mit Ausschau nach der gigantischen Anaconda. Mittagessen in der Ecolodge. Danach Rückfahrt nach Rurrenabaque, wo Sie ca. 16:30 p.m. ankommen werden. Transfer-Out zum Flughafen. (F/M/-) - ENDE UNSERER LEISTUNGEN

HINWEIS: Dieses Programm ist ein Beispielprogramm, und ist abhängig von diversen Faktoren, wie Wasserstand, Wetter, und Interesse der einzelnen Teilnehmer.

Hotelliste:

2Ü: Mashaquipe Ecolodge, Madidi Nationalpark

1Ü: Las Tortugas Ecolodge, Pampas del Yacuma

Im Tourpreis enthalten:

- Flughafentransfers mit Spanischsprachiger Driver (Trsf-IN und Trsf-OUT) ab/bis Flughafen Rurrenabaque
- Gruppentour in Kleingruppe mit Englischsprachigem Guide auf der gesamten Tour ab/bis Rurrenabaque
- 3x Übernachtung in Cabaña mit privatem(!) Bad
- Verpflegungsleistungen lt. Programm (F= Frühstück; M= Mittag; A= Abend)

Reservierung:

Für Preisanfragen, Reservierungen, zu allgemeinen oder speziellen Fragen zu unseren Individual-Programmen, schreiben Sie uns bitte an unsere Email-Adresse: contact(at)landmarktravelbolivia.com

PDF:

Tour-Beschreibung (PDF)

LINK:

www.landmarktravelbolivia.com/madidi-nationalpark

Javascript is required to view this map.

Werbung

Lokaler Touroperator für Bolivien

Organisation individueller & exklusiver Reisen

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Exklusive Touren

Entdecke den Salar de Uyuni auf spektakulären & innovativen Routen.

Google Werbungen