Reisebaustein: San Miguelito - Jaguar Conservation Ranch (3 Tage, ab Santa Cruz)

Das private Schutzgebiet von San Miguelito und der Jaguar Conservation Ranch befindet sich 190 km östlich von Santa Cruz de la Sierra am San Julian Fluss, 40 km westlich von San Antonio de Lomerio. Dieses Gebiet grenzt an Boliviens Getreidegürtel der sich um die Stadt Santa Cruz ins Amazonastiefland ausbreitet, was bedeutet, dass ein Großteil der angrenzenden Wälder der Conservation Ranch, durch Abholzung bereits verschwunden sind, um Platz für eine großflächige Sojabohnenproduktion zu machen. Infolgedessen ist eine beträchtliche Anzahl an Wildtieren nach San Miguelito abgewandert, das heute die letzte Zuflucht in eine unberührter Wildnis in der Region darstellt. Wie aus einer Studie der WCS (Wildlife Conservation Society) hervorgeht, ist das Gebiet der Conservation-Ranch eine der wenigen Regionen in Lateinamerika, die sechs verschiedene Katzenarten bestätigt hat, die im gleichen Gebiet leben, darunter Jaguare, Puma, Ocelot, Margay, Geoffrey's Cat, und die Jaguarundi, sowie 71 andere Säugetiere und 223 verschiedene Vogelarten und 826 verschiedene Pflanzenarten, die von der WCS (Wildlife Conservation Society) hier bestimmt und registriert wurden. San Miguelito führte schon vor Jahren ein Öko-Tourismusprojekt namens „Ruta del Jaguar“ ein, um den jährlichen Verlust an Rindern, verursacht durch diese Großkatze, auszugleichen. Ein Teil der Einnahmen aus der touristischen Unternehmung, fließt also in die vollständige Entschädigung der lokalen Landwirte, um ihr verlorenes Vieh zu ersetzen. Dies wiederum hält die Landwirte davon ab, die gefährdeten Katzen zu jagen, da dies somit keinen finanziellen Verlust mehr verursacht. San Miguelito ist seit seinen Anfängen ein voller Erfolg. Die Ranch hat derzeit eine Jaguarpopulation von 11 Tieren pro 100 km² - eine der höchsten in Lateinamerika. Ein Sichtungserfolg dieser scheuen Großkatze ist ein unvergessliches Erlebnis, das einer Reihe von Gästen der Conservation Ranch nicht vorenthalten blieb. Durch den Besuch der Conservation Ranch unterstützen Sie den Schutz der Jaguare direkt, und helfen den Jaguar vor dem Aussterben zu bewahren.

Programm:

Tag 1:

Am Morgen Abholung im Hotel in Santa Cruz, und 3-stündige Fahrt (180km) zur Jaguar Conservation Ranch in San Miguelito. Auf dem Weg dorthin können Sie sehen, wieviel Fläche Land um Santa Cruz für den Soja-Anbau abgeholzt wurde. Ebenso durchquen wir vereinzelt Mennoniten-Kolonien, die in den 50iger Jahren durch eine Besiedlungspolitik dieses östlichen Tieflandgebiets Boliviens ins Land geholt wurden, und für die Abholzung der meisten Flächen in der Region verantwortlich sind. Wir legen einen kurzen Halt in der Kolonie Manitoba ein, wo wir eine Käsefabrik der Mennoniten besuchen, die in der Region den landesweit bekannten "Mennoniten"-Käse produziert. Nach Ankunft auf der Ranch, Beziehen der Zimmer, danach kurzer Spaziergang "Anaconda"-See, Mittagessen, und kurze Siesta. Gegen 15.00 Uhr machen wir uns im Allradfahrzeug auf den Weg zum nahegelegenen Fluss, den Rio San Julian (alternativ besteht auch die Möglichkeit die Beobachtungsplattform am Nachmittag aufzusuchen). Dieser Fluss ist ein ausgezeichneter Ort, um Kaimane und Wasserschweine zu beobachten, die einen großen Prozentsatz der Nahrung eines Jaguars ausmachen. Hier erwartet uns eine ca. 3 stündige Bootsfahrt zur Tierbeobachtung. Nach der Abenddämmerung Rückfahrt zur Ranch und Abendessen unter freien Himmel an der Lagerfeuerstelle. Sternenbeobachtung. Übernachtung in der Jaguar Conservation Ranch (-/M/A)

Tag 2:

Am frühen Morgen, Sonnenaufgang und Tierbeobachtung von einer 7 Meter hohen Beobachtungsplattform. Danach Wanderung in der Umgebung in der Hoffnung auf Wildtiere. Diese Morgenstunden sind perfekt, um Affen und Tukane zu sehen, und mit etwas Glück bekommen Sie auch größere Säugetiere zu Augen. Sie werden einen anderen Bereich des Farmgeländes besuchen, wo Jaguare öfter gesehen wurden, und Sie vielleicht mit Glück auch Anzeichen anderer Großkatzen finden. Vor dem Frühstück noch die Möglichkeit das Leben auf einer Rinderfarm kennenzulernen, wie das Melken oder des Trennen der Jungtiere von den Muttertieren. Sie kehren zum späten aber frisch zubereiteten Frühstück zurück. Danach Ausflug nach San Antonio de Lomerio eine der Jesuiten-Missionsstätten in der Chiquitania, und Möglichkeit das einfache Dorfleben hier kennenzuleren. Zum Mittagessen sind Sie zurück auf der Ranch, danach kurze Siesta. Am Nachmittag fahren Sie zum Ausgangspunkt einer 1-2 stündigen Wanderung bei der "Chiquitano wall", und Sie werden vom "Bat cliff", der Fledermaus-Klippe, den Sonnenuntergang genießen können. Nach dem Abendessen am Lagerfeuer, besteht die Möglichkeit für eine Nachwanderung. Übernachtung in der Jaguar Conservation Ranch (F/M/A)

Tag 3:

Sie fahren am frühen Morgen erneut an den San Julian Fluss. Es ist auch ein Gebiet, in dem wir die meisten Groß-Katzenbilder aufgenommen haben. Hier erleben Sie den Sonnenaufgang und werden erneut eine Bootsfahrt zur Tierbeobachtung unternehmen. Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit zum Ausreiten oder kurzer Wanderung zur "Jaguar Cave" von wo aus sich ein wunderbarer Blick über diese Tiefland-Region bietet. Zurück in der Lodge packen Sie Ihre Sachen und bereiten sich auf die Abreise vor. Nach dem Mittagessen verabschieden Sie sich von der Ranch und kehren nach Santa Cruz zurück. (F/M/-) - ENDE DER LEISTUNGEN

Eingeschlossene Leistungen:

- Privater Transport
- Englischsprachiger Guide ab/bis Santa Cruz
- 2x Übernachtung im DZ
- Verpflegungsleistungen lt. Programm (F= Frühstück; M= Mittag; A= Abend)
- Alle Eintrittsgelder

Reservierung:

Für Preisanfragen, Reservierungen, zu allgemeinen oder speziellen Fragen zu unseren Individual-Programmen, schreiben Sie uns bitte an unsere Email-Adresse: contact(at)landmarktravelbolivia.com

PDF

Tour-Beschreibung (PDF)

Link

https://www.landmarktravelbolivia.com/san-miguelito

Javascript is required to view this map.

Werbung

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Exklusive Touren

Entdecke den Salar de Uyuni auf spektakulären & innovativen Routen.

Lokaler Touroperator für Bolivien

Organisation individueller & exklusiver Reisen

Google Werbungen