Catedral Metropolitana, Sucre

Die Kathedrale befindet sich am Plaza 25 de Mayo und wurde in den Jahren 15551 bis 1712 errichtet. Das gebäude besteht aus drei Schiffen und kombiniert verschiedene architecktonische Stile. Das Haupttor sowie das Tor, was zum Platz zeigt sind aus dem 17. Jahrhundert. Beide sind aus Stein und im barocken Stil dekoriert. Der Turm, ebenfalls im barocken Stil, besteht aus drei Teilen und endet in Form einer Pyramide. Seine Balkone sind mit Statuen der Apostel und Evangelisten geschmückt, während seine Uhr, die immer noch gut funktioniert, im Jahre 1772 in London hergestellt wurde.

Da man das Innere nur mit einem Guide besichtigen kann, betritt man die Kathedrale zuerst durch das Kirchenmuseum. Hier findet sich eine breite Vielfalt religiöser Kolonialkunst. Von hier aus führt einen der Guide in die Kapelle der Kathedrale, wo sich das, wahrscheinlich am Beeindruckendsten befindet - die Jungfrau von Guadalupe, religiöse Schutzpatronin von Sucre. Im Jahre 1601 von Fray Diego de Ocana gemalt, wurde sie im Laufe der Jahre mit Gold, Diamanten, Smaragden und Perlen besetzt, was als Zeichen von Glaube, Wünschen und eingetroffenen Wundern interpretiert werden kann. Heute ist die Jungfrau so wertvoll, dass dies ein Grund ist, warum man sie nur mit einem Guide besichtigen kann.
Das helle Innere des Hauptschiffes ist im neoklassichen Stil dekoriert, weiß bemalt, mit Details aus Gold. Außerdem befinden sich hier viele Details aus Silber von Potosí, wie z.B. Kerzenständer und Altare.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 10:00 - 12:00, 15:00 - 17:00

Eintrittspreise:

Bolivianer: 15 Bs.
Touristen: 20 Bs.

Javascript is required to view this map.

Google Werbungen

Werbung

Ruta Tayka

Discover the majestic Salar de Uyuni on the most innovative routes.

Berghotel Carolina

Berghotel am Fuße des Pico Tunari (5035m) - Cochabamba

Fotel Reina de Enin

A unique experience: On a river boat downstream to the Amazon river.

Hotel El Puente

Provides for nature lovers and adventurer a wide range of activities.

Pico Tunari (5035m)

Zentralboliviens schöns- tes Trekking-Gebiet für beste Höhenaklimatisierg

Hotel search Bolivia: Compare hotel prices with trivago.